100 erfolgreiche Ausbildungen - IMF - Ingenieurgesellschaft Meinhardt Fulst
News

100 erfolgreiche Ausbildungen

Intern

Von 1994 bis heute haben 100 Azubis ihre Ausbildung zum Technischen Zeichner bzw. Technischen Systemplaner erfolgreich absolviert. Wir sind sehr stolz und freuen uns auf die nächsten lehrreichen 27 Jahre!

Prüfung bestanden ✔︎ Festanstellung ✔︎

In diesem Sommer haben Till Eggerling am Standort Goslar und Niklas Totz aus unserer Zentrale in Vienenburg ihre Ausbildung zum Technischen Systemplaner abgeschlossen. Wir gratulieren stolz zu den bestandenen Prüfungen und wünschen weiterhin viel Spaß und Erfolg im IMF Team.

Die beiden teilen mit uns ihre persönliche Rückschau auf ihre Ausbildungszeit mit zwei kurzen Berichten. Vielen Dank dafür.

Traumberuf Technischer Systemplaner

Gerald Fulst, Niklas Totz, Carsten BaumannNiklas Totz: „Schon während meiner Schulzeit habe ich mich sehr für Technik interessiert. Im Jahr 2015 beschloss ich, ein Betriebspraktikum bei der Ingenieurgesellschaft Meinhardt Fulst zu absolvieren. Ab diesem Zeitpunkt wusste ich, dass der Beruf Technischer Systemplaner mein Traumberuf ist.

Letztendlich fing ich eine Ausbildung zum Technischen Systemplaner bei IMF in Vienenburg an. Diese absolvierte ich im Zeitraum vom 01. August 2017 bis zum 23. Juni 2021. Da ich während dieser Zeitspanne aus privaten Gründen ein Jahr in Österreich verbrachte, arbeitete ich in dieser Zeit bei einem Unternehmen in Innsbruck. Super, dass IMF mir dieses Vorgehen so unkompliziert ermöglichte und mich anschließend wieder so herzlich empfing.

Das aufregende an diesem Beruf ist das Arbeiten im Team an Großprojekten mit diversen CAD-Programmen. Auch die damit verbundenen Berechnungen sind extrem spannend, da man dadurch viele technische Einzelheiten und Zusammenhänge einer technischen Anlage verstehen kann.

Des Weiteren sind die Mitarbeiter bei IMF sehr hilfsbereit, sodass ich bei technischen- und konstruktiven Fragen stets eine Antwort bekommen habe. Dadurch konnte ich mich Tag für Tag weiterbilden. Zudem durfte ich so unsere Projektleiter auch CAD-technisch gut unterstützen.

Zum Schluss möchte ich noch sagen, dass ich sehr froh bin, meine Ausbildung bei IMF absolviert haben zu dürfen und dass ich nun als ausgelernter Technischer Systemplaner eingestellt wurde.“

Über ein Praktikum in die Ausbildung

Jens Dickehut, Till Eggerling, Claus HankeTill Eggerling: „Nach meinem Realschulabschluss wusste ich, wie viele andere auch, nicht was ich machen soll. Mache ich mein Abitur oder doch lieber eine Ausbildung?

Als ich dann bei einer Schulveranstaltung auf die Ingenieurgesellschaft Meinhardt Fulst als Ausbildungsbetrieb stieß, habe ich gedacht, der Beruf Technischer Systemplaner könnte zu mir passen. Das Konstruieren von Gebäudeinstallationen in Verbindung mit den durchzuführenden Berechnungen weckte mein Interesse.

Daraufhin habe ich ein Praktikum bei IMF gemacht und schlussendlich die Ausbildung am 1. August 2018 am Standort Goslar begonnen. Das Spannende an der Arbeit ist vor allem, dass man nie ein und dieselbe Arbeit macht. Jedes Projekt ist anders. Zudem gefällt mir das Arbeiten im Team besonders, weil das Arbeitsklima sehr familiär ist. Die Kollegen sind immer hilfsbereit und beantworten jede Frage, die im Laufe der Projektarbeit aufkommt.

Während der Ausbildung konnte ich immer mehr in die Projektarbeit einsteigen und somit die Fachplaner bzw. Projektleiter unterstützen. Die Ausbildung bei IMF hat mir viel Spaß gemacht und nun bin ich froh, auch weiterhin ein Teil des Unternehmens bleiben zu können.“