Download ST

Referenzen

Eine Übersicht ausgewählter IMF Projekte im Bereich Schwimmbadtechnik finden Sie hier:

 

 

Neubau und Sanierung

Beim Neubau von Schwimmbädern können alle Erwartungen an Nutzungsflexibilität und wirtschaftlichen Betrieb berücksichtigt werden. Bei Sanierungen hingegen sind die vorhandenen Gegebenheiten besonders sorgfältig zu analysieren und in die Planung einzubeziehen. Nur dadurch wird ein optimales technisches Ergebnis bei möglichst geringen Investitionskosten erzielt.

 

Durch unsere langjährigen Erfahrungen in der Schwimmbadtechnik und die intensive Beratung während der Planungs- und Bauphase bieten wir unseren Kunden ein Höchstmaß an Sicherheit bezüglich der Umsetzungsqualität und der Investitionen.

Planung und Beratung

Die Ingenieurgesellschaft Meinhardt Fulst GmbH erstellt für Sie Konzepte zur Erhöhung der Attraktivität der Bäder sowie zur Gestaltung der Beckenlandschaften. Auf Ihren Wunsch hin prüfen wir die Möglichkeit der Nutzung von öffentlichen Fördermitteln.

Unser Planungsbüro berät Sie bei Ihrem Projekt und führt VOB-konforme Ausschreibungen für die folgenden Bereiche durch:

 

  • Beckensanierung mit allen Materialien und in allen Bauformen
  • Optimierung der Beckendurchströmung/Wasserführung
  • Wasseraufbereitung einschließlich Prozessleittechnik
  • Desinfektionsanlagen
  • Wassererwärmung
  • Sanitäranlagen
  • Beleuchtungsanlagen
  • Badewasseraufbereitung
  • Freibadplanung

Generalplanung

Projektspezifisch treten wir auch als Generalplaner auf und bieten Ihnen Hochbau-, Tiefbau- sowie Statikerleistungen an.

Bauüberwachung/Baubetreuung

Wir kooperieren mit allen am Bau Beteiligten, koordinieren die Ausführungsleistungen, begleiten die Abnahmen und überwachen die Mängelbeseitigung.

Energiekostenoptimierung

Bade- und Brauchwasser sind aus Kostengründen und Umweltschutzaspekten effizient einzusetzen. Energieoptimierte Wassererwärmung und bedarfsgerechte Aufbereitung verringern die Betriebskosten und schonen natürliche Ressourcen. Zur Optimierung der Energiekosten prüfen wir im Rahmen unserer Planungen stets unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten den Einsatz der folgenden Techniken:

 

  • Wärmerückgewinnung
  • Solarabsorber
  • Wärmepumpen
  • Blockheizkraftwerke